Leonardihof

Bodenarbeit mit Andrea


Ab Oktober steht bei uns der Montag im Zeichen der Bodenarbeit!

Zum Reiten gehört nicht nur die Arbeit zu Pferd – ebenso wichtig ist ein sicherer, vertrauensvoller Umgang vom Boden! Da es uns wichtig ist, euch diesen Umgang zu vermitteln, bieten wir euch heuer erstmals die Möglichkeit, regelmäßigen Unterricht auch vom Boden aus zu nehmen!

Was kann man in diesem Unterricht lernen?

Ziel der Bodenarbeit ist es, Vertrauen, Respekt und eine gute Kommunikation mit dem Pferd zu erarbeiten. Darüber hinaus bietet die Arbeit vom Boden eine willkommene Abwechslung sowohl für Pferd als auch Reiter und Probleme im Umgang können gezielt thematisiert werden.

Wie ist der Unterricht aufgebaut?

Der Unterricht wird in Gruppen von 3-5 Personen (Dauer 50min) oder auf Wunsch in Form von Einzelstunden (Dauer 30min) stattfinden. In dieser Zeit werdet ihr neben vielen praktischen Übungen auch spannendes theoretisches Wissen erwerben.

Wann
findet der Unterricht statt?

Stunden für Bodenarbeit werden montags im Zeitraum von 15-19h angeboten.

Wer
kann an dem Unterricht teilnehmen?

Bodenarbeit kann jeder lernen – unser Angebot richtet sich sowohl an ReiterInnen von Longe- bis Lizenzniveau, als auch an interessierte Eltern, Geschwister, FreundInnen und Bekannte, die keine Reiterfahrung mitbringen. Das Programm wird selbstverständlich an die jeweilige Vorerfahrung der Teilnehmer angepasst!

Wo
kann man sich für den Bodenarbeit-Unterricht anmelden?

Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt per SMS an unseren Schulbetrieb (0676/6583805).

Bei der Buchung einzelner Einheiten sind 25€ für Gruppenstunden und 35€ für Einzelstunden zu bezahlen. Zudem gibt es die Möglichkeit einer monatlichen Fixstunde. Bei dieser könnt ihr zu Beginn jeden Monats für eine Pauschale von 80€ (Gruppenstunden) bzw. 120€ (Einzelstunden) eine Fixstunde buchen, welche die ersten vier Montage im Monat stattfindet. Auf Wunsch könnt ihr diese Fixstunde im darauffolgenden Monat fortführen. Wir bitten um Verständnis, dass die Pauschale zu Beginn des jeweiligen Monats zu zahlen ist und es zu keinen Rückerstattungen kommt, solltet ihr eine Einheit versäumen!